Neueste Beiträge
Neueste Kommentare
    Archive
    Kategorien

    Was ist Office Management?

    Office Management –  was ist das jetzt eigentlich?

    Das ist Nicht ganz so einfach zu erklären, denn ein/e Officemanager/in muss so einiges drauf haben. Viele Arbeitsschritte bleiben für viele Mitarbeiter und auch für Kunden völlig unsichtbar und fallen nicht wirklich auf, aber sie fallen immer DANN auf, wenn der/die Officemanager/in den Job nicht ganz genau macht – zum Beispiel, wenn man auf der Toilette den Griff ins Leere macht und sich denkt… ohhhh sch….

    Das Wichtigste für ein gutes Officemanagment ist, dass man das Office am „Leben“ hält und den Mitarbeitern und Kollegen den Rücken freihält. Dazu gehören viele Aufgaben: Büromaterial und Hygieneartikel bestellen, Obstkorb einkaufen, Kundenbriefe schreiben und verschicken, Verträge schicken, Post verteilen oder Recherchearbeiten für Projekte übernehmen.  Dabei sollte man auch etwas flexibel sein J… es kann auch vorkommen, dass man kurzfristig als Blumenbote Rosen an die Kunden verteilt oder schnell eine wichtige Bestellung bei der Druckerei abholt.

    Nach außen ist man die Schnittstelle für allerlei Anfragen und wird meist als erste Person telefonisch kontaktiert. Daher ist ein perfekter erster Eindruck enorm wichtig – auch wenn man das Gespräch meist nach ein paar Sekunden an den zuständigen Mitarbeiter weitergibt.

    Ein/e gute/r Officemanager/in hat stets alles im Überblick und agiert schon, bevor etwas „passieren“ kann… dann fallen idealerweise die vielen kleinen Arbeitsschritte den Kolleginnen und Kollegen auch DANN auf, wenn man den Job genau machtJ

    Wien, 10. September 2019

    Theresa Kenyeri

    Category
    Scroll to top