fbpx

Latest News

11. Mai 2020

 Social VR als Gamechanger

By Magdalena Brachmayer In Allgemein with Kommentare deaktiviert für  Social VR als Gamechanger

Virtualität und Realität – Gegensätze, die sich anziehen.

Was genau ist eigentlich „Virtual Reality“? Dieses kurze Video erklärt es übersichtlich: VR 

Wie verknüpft sich die virtuelle Realität jetzt aber mit den so wichtigen sozialen Aspekten? Was versteht man konkret unter dem Trend „Social VR“ und welche positiven Auswirkungen hat dieser in Zeiten einer sozialen Krise?

Die Antworten auf diese Fragen klären wir hier:
Seit Jahren wird bei der Organisation von Events auf jene Menschen vergessen, die eigentlich die größte Zielgruppe darstellen: Die Menschen, die beim Event aus verschiedenen Gründen gar nicht vor Ort sind. Aktuell sind wir leider alle damit konfrontiert, nicht frei entscheiden zu können, an einer Veranstaltung teilzunehmen oder nicht.

Ursprünglich waren Live-Streams und Stories ein beliebtes Tool, um auf einem Event selbst zum Journalisten oder Streamingdienst zu werden so und Freunde an den Vor-Ort-Aktivitäten teilhaben zu lassen.

Wer mit den Begriffen ‚Livestream‘ und ‚Live-Stories‘ (noch) nichts anzufangen weiß, hat die Möglichkeit, hier nachzulesen:

Aufgrund der momentanen Ausnahmesituation ist es derzeit kaum möglich, weiterhin über diese Kanäle seine Erlebnisse zu teilen. – und genau jetzt kommt der neue Trend der ‚Social Virtual Reality‘ ins Spiel, die uns mit vielen Möglichkeiten der sozialen Interaktion unterstützt.

Warum nicht direkt mit den Freunden in einem virtuellen Raum via VR Brille treffen und dort gemeinsam einen Film oder ein Konzert anschauen?! So kann man mit seinen Freunden virtuell plaudern und gemeinsam bei einem Event dabei sein, auch wenn man sich in der realen Welt an verschiedenen Orten befindet.

Neue Möglichkeiten

Um dir die Frage abzunehmen, welche konkreten Angebote dir zur Verfügung stehen, haben wir ein paar Vorschläge für dich:

  • Social VR-App „Altspace VR“ – Mit Hilfe dieser App ist es möglich, dich selbst als Avatar darzustellen. Du kannst zwischen verschiedenen Welten switchen und begegnest immer wieder echten Menschen (bzw. deren Avataren). Wer das Alleinsein bevorzugt, kann auch die Option des Podcast-Hörens wählen oder an verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen. Damit du dir besser vorstellen kannst, wie diese virtuellen Welten aussehen, gehts hier zum Video.
  • Für Hobbydetektive und Abenteuerlustige empfiehlt sich ein virtuelles ‚Exit the Room‘ Game. Wir unterstützen dich gerne bei der Buchung. Schreibe uns einfach eine Mail an: office@kesch.at.
  • Du wolltest schon immer einmal das Gefühl haben, ein Flugzeug zu steuern? – Dann erfülle dir deinen Traum ganz einfach virtuell. Auf KESCH.digital hat man die Möglichkeit verschiedenste Tools zu buchen. Schau vorbei!
  • Egal, ob du einen lustigen Spieleabend mit deinen Liebsten erleben willst oder doch lieber auf ein virtuelles Konzert gehen magst. – Oculus bietet dir eine riesige Auswahl an verschiedensten Aktivitäten.

Wir finden den Trend der virtuellen Realität TOP und wenn du auch in die virtuelle Realität eintauchen möchtest, kannst du dich hier genauer über die verschiedenen Arten der VR-Brillen informieren.

Wir wünschen dir und deinen Freunden lustige, gemeinsame und vor allem unterhaltsame Stunden und freuen uns, wenn du dir in unserem Event Trend Report weitere aktuelle Trends ansiehst.

Informationen über weitere spannende Trends im Jahr 2020 folgen in Kürze – Stay tuned!

11.05.2020

Magdalena Brachmayer
Social Media Intern

Scroll to top